One Comment

  1. toom80

    Im Zentrum steht Jesus der Herr. Sein Gedächtnis.
    Es geht um das Essen des Brotes und um das Trinken aus dem Kelch. Sehr wichtig beim Abendmahl scheint auch das Zusammenkommen sein (3 Worte Zusemmenkunft, -künfte und zusammenkommt). Im Abendmahl zeigt sich der Leib Christi. Wenn wir das Abendmahl unwürdig dem Leib Christi feiern, ist es zum Gericht. Diese Gelage der Gemeinde kann Paulus nicht loben.

    Was fällt dir bei dieser Zusammenfassung auf? Was kommt häufig, was kommt nicht vor, was du erwartet hättest?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.